Termine

Mo., 04. Okt. 2021, 00:00
Herbstferien
Di., 12. Okt. 2021, 00:00
Selbststudientag
Sa., 16. Okt. 2021, 00:00
Apfelfest
Mo., 01. Nov. 2021, 00:00
freib. Ferientage
Mi., 22. Dez. 2021, 00:00
Weihnachtsferien
Mo., 07. Feb. 2022, 00:00
Winterferien
Mo., 11. Apr. 2022, 00:00
Osterferien
Fr., 27. Mai. 2022, 00:00
freib. Ferientag
Fr., 03. Jun. 2022, 00:00
Pfingstferien
Mo., 04. Jul. 2022, 00:00
Sommerferien

Tagebuch

Das Volkstheater Rostock zu ...
Freiarbeit Kl. 7/8 "Vielfalt" - Das Rostocker Volkstheater zu Gast FSR am ...
Weiter...
Klassensprecher*in Wahl Kl.7
Klassensprecher*in Wahl Kl.7 Am Freitag, den 20.08.2021 war es endlich ...
Weiter...
Deutschlandreise Kl 5 u. 6
Freiarbeit "Deutschlandreise" Kl. 5 u. 6 Deutschland zu Besuch in unserer ...
Weiter...
Unterrichtsplanung ab 02.08.21
Unterrichtsplanung ab September 2021 1. Der Unterrichtsablauf an unserer ...
Weiter...
Präsentation der "Herausforderung 2016"

Wieder zurück - am 26.09.2016 präsentierten die Schüler ihre Erlebnisse und Erfahrungen.

praesentation2Nachdem die Schülerinnen und Schüler aus ihrer Herausforderung zurückgekehrt waren, sollte auch die Schulgemeinschaft von den Erlebnissen und Abenteuern erfahren.

Dazu vertieften sich die 9. und 10. KlässlerInnen drei Tage in die Reflexion ihrer Zeit der Herausforderung, um sie dann vor SchülerInnen, Lehrern und Eltern zu präsentieren.

Viele spannende Vorträge konnten gehört, Videotagebücher ansehen und ein selbstgebautes Mofa und geschneidertes Kleid bewundernwerden.

Die Schüler informierten noch einmal über die Zeit ihrer Vorbereitung, Verglichen ihre Planung mit dem tatsächlichen Verlauf und beschrieben die aufgetretenen Probleme und ihre kreativen Lösungsvarianten.praesentation1

Eine Schülerin beschreibt die Eindrücke der Präsentationen mit folgenden Worten: 

„Ich fand die Werkstatt „Herausforderung“ sehr interessant und aufschlussreich. Die Präsentationen haben mir verdeutlicht, wie schwer es ist, etwas ganz Neues zu Planen und umzusetzten. Ich kann gut verstehen, warum manche Hürde nicht gemeistert werden konnte. Die gesammelten Erahrugenhelfen allen Schülern der Schule. Daher finde ich das Projekt „Herausforderung“ sehr sinnvoll und würde mich gern auch einmal an so eine Aufgabe heran wagen.“  Evelyn