Termine

Mi., 22. Dez. 2021, 00:00
Weihnachtsferien
Mo., 07. Feb. 2022, 00:00
Winterferien
Mo., 11. Apr. 2022, 00:00
Osterferien
Fr., 27. Mai. 2022, 00:00
freib. Ferientag
Fr., 03. Jun. 2022, 00:00
Pfingstferien
Mo., 04. Jul. 2022, 00:00
Sommerferien

Tagebuch

Ostseeküstenlauf 2021 in ...
Ostseeküstenlauf in Rerik - Wir waren dabei Nach 2 Jahren Pause hat sich ...
Weiter...
Klassenfahrt Klass 9 nach ...
Klassenfahrt nach Dresden - Klasse 9 Nach der langen Zeit mit Lockdown und ...
Weiter...
Lernort Bauernhof Pölchow
Lernort Bauernhof Pölchow Update 1 Am Donnerstag, den 28.10.21 war es ...
Weiter...
Juniorwahl an der FSR
Juniorwahl 2021 an der Freien Schule Rerik Die Freie Schule Rerik hat ...
Weiter...
DDR Werkstatt - Exkursion ins ...
DDR-Werkstatt: Exkursion ins Grenzhus nach Schlagsdorf Am 28. September 2021 ...
Weiter...
Das Volkstheater Rostock zu ...
Freiarbeit Kl. 7/8 "Vielfalt" - Das Rostocker Volkstheater zu Gast FSR am ...
Weiter...
Jugend trainiert für Olympia - Basketball

20181106 131540Erfolgreiche Teilnahme unserer Teams am Kreis- und Regionalfinale „Jugend trainiert für Olympia“ im Basketball in Neubukow – Zwei Mannschaften stehen im Landesfinale!jtfo logo

Am 6.11. fand in Neubukow das Kreisfinale im Basketball der Schulen im Landkreis Bad Doberan statt. Unsere Schule konnte als einzige alle sechs Wertungsbereiche von der 5-10 Klasse besetzen. Dabei errangen fünf Teams Medaillen, in der Wettkampfklasse IV (WK 5./6. Klasse)  belegten die Mädchen den 1. Platz und die Jungen den 2. Platz. In der WK III (7./8. Klasse) erreichten die Mädchen den 2. und die Jungen den 5. Platz. Und in der WK II (9./10. Klasse) gewannen wir bei den Mädchen Silber und bei den Jungen die Bronzemedaille. Für das Regionalfinale qualifizierten sich damit vier Mannschaften und kämpften um den Einzug in das Landesfinale.20181106 132135

Im Regionalfinale trafen wir dann auf die Vertreter der anderen Teile des Landkreises Doberan. Alle Mannschaften kämpften mit großem Einsatz um das Erreichen der Landesfinals und vertraten unsere Schule würdig. Das Team der WK III Mädchen wurde Vierter, die Mädchen der WK II belegten den dritten Platz und die beiden Teams der WK IV stehen im Landesfinale und messen sich dort am 31.1. 2019 mit den besten Mannschaften der anderen drei Landkreise aus Mecklenburg/Vorpommern. Das ist schon ein riesiger Erfolg für unsere kleine Schule! 

Für unsere Schule nahmen erfolgreich daran teil:

  1. Klasse: Magdalena, Charlotte, Emma, Lina, Luisa, Lilly, Fiete, Bo, Roy, Mika, Iven, Levin
  2. Klasse: Adina, Mara, Lucy, Frederick, Luis
  3. Klasse: Alina, Anna, Yasmin, Hinne, Noah, Ben, Vincent, Sean, Henry,
  4. Klasse: Selina, Nele, Jasmin, Finja, Hannes, Henning
  5. Klasse: Lena, Jasmin, Laura, Lennart, Justus, Philipp, David, Rasmus, Joshua, Moritz,

Ein ganz großer Dank geht auch noch an Familie Gradt und Herrn Graf, die uns den Transport zu den Wettkämpfen unkompliziert ermöglich haben.

Vielen Dank für die Betreuung durch Frau Riedel und Max und dem Einsatz als Schiedsrichter von Lennart und Justus

D. Lankowski