Termine

Do., 24. Jun. 2021, 00:00
Sommerferien
Unterrichtsplanung ab 31. Mai 2021

1. Der Unterrichtsablauf an unserer Schule ab 31.05.21.

Für unsere Schule gelten die folgenden Beschulungsregeln bis zum Ende des Schuljahres 20/21:

Ab Donnerstag, den 31.05.21:

Den aktuellen Stundenplan finden Sie in unserer IHK-SchulApp.
Laden Sie sich die "IHK SchulApp" von Heineking Media aus den Appstore oder dem Playstore.
Die Zugangsdaten sind Kennung: 2839234 und Passwort: 18230

Für alle Jahrgangsstufen gilt wieder Präsenzunterricht ab 27.05.2021.!


2. Es gelten weiterhin die veröffentlichten Schutzmaßnahmen:


* Die 2 x wöchentliche Testpflicht am Montag und am Donnerstag in der Schule oder zuhause,
bei der Sie 3 Entscheidungsmöglichkeiten haben (Formulardownload nach Klick auf den Namen)

  1. Möglichkeit: "Testung in der Schule": Sie unterschreiben das Formular „ Einverständnis zum Selbsttest in der Schule“.
    Dies bedeutet, dass sich Ihr Kind 2 x in der Woche im Klassenverbund selbst testen kann.
    2. Möglichkeit: "Testung in der Häuslichkeit": Dies bedeutet, Ihr Kind muss immer zu den angezeigten Terminen eine Selbsttestung mit dem
    Formular „Selbsterklärung eines negativen Testergebnisses
    in der Schule nachweisen, die nicht älter als 48 Stunden sein darf.
    (Selbstgetestet oder von einer dafür ausgewiesenen Stelle)
    3. Möglichkeit: (Erweiterung der 2. Möglichkeit) Sie möchten zu Hause selbst testen und erhalten von der Schule je 4 Tests für 2 Wochen.
    * Dazu unterschreiben Sie das Formular „ Einverständnis zur Übergabe Testprobe Häuslichkeit“ einmalig und Ihr Kind kann sich im Sekretariat die Tests alle 2 Wochen abholen.
    * Ihr Kind bringt jeweils zu den angegebenen Terminen die unterschriebene "Selbsterklärung eines negativen Testergebnisses" mit.

Formularsammlung:

1. "Gesundheitsbestätigung" (seit 27.05.21 nicht mehr nötig)

2. „ Einverständnis zum Selbsttest in der Schule“, (Montag und Donnerstag).

3. "Selbsterklärung eines negativen Testergebnisses" bei Testungen in der Häuslichkeit (Montag und Donnerstag vorzeigen)

4.  "Einverständnis zur Übergabe Testprobe Häuslichkeit" um 4 Tests alle 2 Wochen im Sekretariat zu bekommen.

* Die Pflicht des Tragens einer Mund- Nase- Bedeckung auf dem gesamten Schulgelände bleibt beibehalten.* Es sind die Abstandsregeln einzuhalten.


3. Unsere Schulsozialpädagogin...

ist nach wie vor für alle Eltern und für alle Schülerinnen und Schüler als Ansprechpartnerin bei alle großen und kleinen Problemen zu erreichen.
Unter der Mailadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! können sie ihr gern schreiben oder unter der Telefonnummer: 038296-75438 einen Gesprächstermin vereinbaren.

Von 12 bis 16 Uhr ist Frau Riedel innerhalb der Woche auch direkt unter der Mobilnummer: 0176-22726238 erreichbar.
Die Schülerinnen und Schüler können Sie gern anrufen, auch wenn nur jemand zum Reden gesucht wird.

Coronaregeln ab 11 01jpg

4. Leistungsbewertung

Das Bildungsministerium MV hat am 29. Januar 2021 eine dritte Verordnung zu Änderungen im Schulrecht infolge des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 herausgegeben. Diese Verordnung beinhaltet Regelungen für die Bewertung von Schülerleistungen für den Zeitraum, in welchem aufgrund behördlicher Verfügung Regelunterricht mit Einschränkungen in den Schulen des Landes stattfindet, längstens jedoch bis zum 31. Juli 2021.

Hier die wichtigsten Fragen und Antworten zusammengefasst:

4.a Wie viele sonstige Leistungen müssen im Schuljahr eingebracht werden?

  • mindestens eine Note, maximal zwei Noten

4.b Wie viele Klassenarbeiten oder Klausuren müssen geschrieben werden?

  • In Ma, Deu, Fremdsprachen: jeweils eine Klassenarbeit im Schuljahr
  • In allen weiteren Fächern: eine Klassenarbeit kann geschrieben werden

4.c Was passiert, wenn aus pandemiebedingten Gründen keine Klassenarbeit oder Klausur oder Ersatzleistung nicht erbracht werden kann?

  • Die Gesamtnote wird dann allein auf der Grundlage der sonstigen Leistungen ermittelt.

4.d Wie viele schriftliche Lernerfolgskontrollen dürfen täglich und in einer Woche erfolgen?

  • Höchstens zwei am Tag und höchstens acht in der Woche

4.e Welche Art an Lernerfolgskontrollen erbringen Schülerinnen und Schüler, die sich Ausschließlich im Distanzunterricht befinden?

  • Anstelle einer Klassenarbeit wird eine Ersatzleistung in Form einer komplexen Leistung in Absprache mit dem Fachlehrer/ der Fachlehrerin erbracht

Klick: Die vollständige Verordnung finden Sie im Mitteilungsblatt Nr. 2/2021 des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur.

 

Herzliche Grüße

Marika Kahle

Schulleiterin