Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /home/www/templates/learnology/html/modules.php on line 39

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /home/www/templates/learnology/html/modules.php on line 39

Termine

Mo., 06. Feb. 2023, 00:00
Winterferien
Mo., 03. Apr. 2023, 00:00
Osterferien
Fr., 19. Mai. 2023, 00:00
Ferientag
Fr., 26. Mai. 2023, 00:00
Pfingstferien
Mo., 17. Jul. 2023, 00:00
Sommerferien

Tagebuch

Studie
FSR nimmt an Studie "LessStress" teil Liebe Eltern, die Freie Schule ...
Weiter...
Mathematikolympiade
Erfolg bei der Mathematikolympiade 2022 Schon im September, als die erste ...
Weiter...
Jugend trainiert für Olympia
Jugend trainiert für Olympia startet wieder! Endlich wieder ...
Weiter...
Bootsbau-AG
Neues aus unserer "Bootsbau-AG" In unserer Bootsbau AG kann man mehrere ...
Weiter...
Künstler in die Schule
Pojekt "Alles Farbe" In diesem Schuljahr erhielten wir wieder Unterstützung ...
Weiter...
Projektwoche
Pojektwoche "Turnen" Zum Ende des letzten Schuljahres führten wir unsere ...
Weiter...

FSR nimmt an Studie "LessStress" teil


IMG 4543

Liebe Eltern,

die Freie Schule Rerik nimmt in diesem Jahr an einer Studie zum Präventionsprogramm "Less Stress" - Stressfrei in der Schule, teil. Kooperationspartner sind u.a. die Universität Rostock sowie das Zentrum für psychische Gesundheit.

Ziel der Studie ist es, ein Präventionsprogramm zu überprüfen, das einen gesunden Umgang mit den täglichen Herausforderungen und Schulstress verbessern möchte. Dabei wird ein Fokus auf Emotionsregulation, Achtsamkeit und Selbst-Mitgefühl gesetzt. Gerade die Pandemie traf die Kinder und Jugendlichen sehr schwer und mehrere Studien haben bereits einen Anstieg an psychischen Erkrankungen in dieser Altersgruppe nachweisen können. Da die Jugend nicht nur körperliche, sondern auch geistige Veränderungsprozesse mit sich bringt, scheint in diesem Alter eine Art „Anfälligkeit“ für mentale Erkrankungen zu bestehen. Daher ist es besonders wichtig, die Jugendlichen durch Aufklärung und die Unterstützung durch anwendbare Tipps im Alltag zu festigen. Das Ziel liegt in einer Gesunderhaltung und Stärkung der Fähigkeiten, umso langfristig negative gesundheitliche Konsequenzen zu minimieren oder gar zu vermeiden.

Die Schulen werden dabei in einer von 2 Bedingungen zugelost: Untersuchungsgruppe oder Wartelistengruppe. Die Freie Schule Rerik ist der Wartelistengruppe zugeordnet. In dieser Gruppe finden vorerst 3 anonyme Datenerhebungen statt.

Für alle teilnehmenden Schüler*innen sind drei Fragebogenuntersuchungen vorgesehen. Diese erfolgen im eigenen Klassenverbund an Mediengeräten der Schule oder am eigenen Endgerät zu Hause. Auf der Homepage finden Sie ein PDF, das jeden Fragebogen mit je zwei Beispielfragen auflistet. Weiterhin besteht die Möglichkeit auf Wunsch den kompletten Bogen an Ihrer Schule im Sekretariat einzusehen.

In der Freien Schule Rerik wird die Teilnahme am Präventionsprogramm in den Klasse 6 - 11 stattfinden.

Für Rückfragen wenden Sie sich entweder an Frau Riedel oder wie auf dem Informationsschreiben angegeben, der Projektkoordinatorin Frau Scheiner von der Universität Würzburg.

Material Download:

1.: Infoflyer Eltern

2.: Infoflyer - Wie lässt sich Stress vermeiden!

3.: Einverständniserklärung

4.: Infoflyer - Projekthintergrund