Termine

Mo., 10. Okt. 2022, 00:00
Herbstferien
Di., 01. Nov. 2022, 00:00
Schulfrei
Mi., 21. Dez. 2022, 15:00
Weihnachtskonzert
Do., 22. Dez. 2022, 00:00
Weihnachtsferien
Mo., 06. Feb. 2023, 00:00
Winterferien
Mo., 03. Apr. 2023, 00:00
Osterferien
Fr., 19. Mai. 2023, 00:00
Ferientag
Fr., 26. Mai. 2023, 00:00
Pfingstferien
Mo., 17. Jul. 2023, 00:00
Sommerferien

Fußballzeit in Doberan

Am 25. und 26.09. 2013 fand der zweite offizielle Schulsportwettkampf in diesem Jahr statt,

weil die Leichtathletik der Witterung zum Opfer gefallen war.
Nachdem unsere Jungen im letzten Jahr mit zwei fünften und einem vierten Platz nicht so erfolgreich waren, hofften wir in diesem Jahr darauf, wieder mal eine Medaille zu gewinnen.
Gute Chancen hatten vor allem die Jungen der WK III, während unsere „Küken“ aus der WK IV (Klasse 5/6) erstmals die Atmosphäre kennenlernen sollten.
Die Kleinen schlugen sich dann auch in ihrem ersten großen Turnier recht achtbar, wurden in ihrer Staffel Zweiter und unterlagen im Halbfinale dem großen Favoriten aus Rethwisch nur knapp mit 0:1 und auch im Spiel um Platz 3 gab es eine knappe 1:2 Niederlage, so dass sie am Ende einen guten 4. Platz erreichten. Wenn sie weiter so fleißig in der Fußball-AG trainieren ist vielleicht im nächsten Jahr noch mehr möglich!
Für unsere Schule spielten: Joshua, Philipp, Moritz, Max, Justus aus der 5. Klasse und Niclas und Mark aus der der 6. Klasse    
Unsere Jungen der WK III begannen das Turnier mit einem 1:1 gegen die Kamp-Schule, wobei sie einige Großchancen nicht nutzten.
Gegen den späteren Sieger Kühlungsborn gab es eine unnötige 0:3 Niederlage und damit belegten wir in der Staffel nur den dritten Platz und spielten gegen Neubukow um die Plätze.
Obwohl wir 2:1 gewinnen konnten und damit Fünfter wurden, konnten wiederum endliche gute Tormöglichen nicht genutzt werden. Insgeheim hatten wir uns  doch gerade in dieser Altersklasse mehr ausgerechnet.
Für unsere Schule spielten: Paul. Simon und Friedrich aus der 6. Klasse, Yanneck, Kevin, Julius und Dennis aus der 7. Klasse und Anian und Mattes aus der 8. Klasse
Die „Großen“ waren am Donnerstag dran und schafften durch eine gute und disziplinierte Leistung die ersehnte Medaille zu gewinnen. Nach zwei erkämpften Unentschieden gegen Kühlungsborn und Neubukow sowie einer Niederlage gegen den hohen Favoriten, dem Gymnasium Doberan, wurden sie nur aufgrund des Torverhältnisses auf den dritten Platz verwiesen.
Für unsere Schule spielten: Maxi, Dave und Niklas aus der 8. Klasse, Sebastian und Marcel aus der 9. Klasse sowie Hans und Joel aus der 10. Klasse
Ein besonderes Lob geht noch an Marcel und Sebastian, die bei diesem großen Wettkampf  Schiedsrichterfunktionen  ausübten!!!