Termine

Mi., 22. Dez. 2021, 00:00
Weihnachtsferien
Mo., 07. Feb. 2022, 00:00
Winterferien
Mo., 11. Apr. 2022, 00:00
Osterferien
Fr., 27. Mai. 2022, 00:00
freib. Ferientag
Fr., 03. Jun. 2022, 00:00
Pfingstferien
Mo., 04. Jul. 2022, 00:00
Sommerferien

Tagebuch

Ostseeküstenlauf 2021 in ...
Ostseeküstenlauf in Rerik - Wir waren dabei Nach 2 Jahren Pause hat sich ...
Weiter...
Klassenfahrt Klass 9 nach ...
Klassenfahrt nach Dresden - Klasse 9 Nach der langen Zeit mit Lockdown und ...
Weiter...
Lernort Bauernhof Pölchow
Lernort Bauernhof Pölchow Update 1 Am Donnerstag, den 28.10.21 war es ...
Weiter...
Juniorwahl an der FSR
Juniorwahl 2021 an der Freien Schule Rerik Die Freie Schule Rerik hat ...
Weiter...
DDR Werkstatt - Exkursion ins ...
DDR-Werkstatt: Exkursion ins Grenzhus nach Schlagsdorf Am 28. September 2021 ...
Weiter...
Das Volkstheater Rostock zu ...
Freiarbeit Kl. 7/8 "Vielfalt" - Das Rostocker Volkstheater zu Gast FSR am ...
Weiter...

Die Schülerfirma darf sich nun: "KLASSE UNTERNEHMEN 2015" nennen.

Die Schüler der Freien Schule Rerik haben es geschafft. Mit ihrer Schülerfirma Food 4 Fun, haben sie sich um das Qualitätssiegel KLASSE UNTERNEHMEN 2015 beworben.
Dafür nahmen sie neben 121 anderen Schülerfirmen am bundesweiten Schülerwettbewerb teil.

Für die Bewerbung musste
die eigene Arbeit reflektiert und weiterentwickelt werden: Wie gut sind die Schüler organisiert? Übernehmen sie selbst die Buchhaltung? Wie sehen Nachwuchsgewinnung und Eigenwerbung aus?
Dafür wurden entsprechendePunkte vergeben.

Mit dem Qualitätssiegel wird den Mitgliedern der Schülerfirma bescheinigt, dass sie unter realistischen Bedingungen und mit pädagogischer Hilfe einen vielseitigen Einblick in die reale Arbeitswelt haben.
Die Schülerfirma hat es sich an der Freien Schule Rerik zur Aufgabe gemacht, eine gesunde und möglichst aus regionalen Produkten stammende Pausenversorgung anzubieten. Konni Fuentes (Schülerfirmenberaterin RAA Mve.V) Jasmin Ohensorg u. Anne Both (Kl.7)Unterstützung erhält die Schülerfirma „Food 4 fun“  dabei von der staatlich geprüften Oekotrophologin Frau Preisinger- Groth, die mit sehr viel Engagement und Begeisterung den Schülerinnen und Schülern zur Seite steht.

Derzeit sind 10 Schülerinnen und Schüler aus den Klasse 7 und 8 in der Schülerfirma tätig. Neben der Pausenversorgung an der Schule wollen sie in der Weihnachtszeit den Stand der Reriker Schule auf dem Reriker Weihnachtsmarkt mit frischem Stollen unterstützen und im kommenden Jahr wollen sie gemeinsam mit syrischen Flüchtlingen kochen.

Für 2016 haben sie nun die Chance, bis zu 750 € für ihre Schülerfirmenarbeit zu erhalten, wenn sie mit Ihrem Qualitätssiegel erneut bewerben und einige Erfolgskriterien von diesem Jahr verbessert werden. Jasmin Ohnesorg und Anne Both haben heute eindeutig 
dafür gestimmt. „Das kriegen wir hin!“.



Konni Fuentes (Schülerfirmenberaterin RAA Mve.V) Jasmin Ohensorg u. Anne Both (Klasse 7)